Maschinenraum

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
geschichte:england:klassenpatente [2018/11/17 22:04]
eckhard.hoffner@gmail.com [Anglican Communion]
geschichte:england:klassenpatente [2018/11/17 22:12] (aktuell)
eckhard.hoffner@gmail.com [Anglican Communion]
Zeile 27: Zeile 27:
  
  
-Heinrich VIII. stellte 1534 seine Untertanen und Mitchristen auf eine schwere Probe mit der Lossagung vom Papst, sei es, weil er sich den kirchlichen Grund einverleiben wollte, sei es, weil sein arger Lebenswandel nicht den Segen Roms fand. Der Papst stimmte seiner Scheidung nicht zu, während Heinrich die kirchliche Zustimmung zur Scheidung und die beabsichtigte Heirat mit Anne Boleyan als notwendig ansah. Mit dem Bruch von Rom war die Scheidung und die Heirat mit Anne möglich geworden (Anne wurde 1536 wg. Hochverrats hingerichtet). Heinrich folgte aber nicht einer der aufblühenden reformierten Glaubensrichtungen auf dem Kontinent, sondern ließ die Bürger einen Schwur auf den König als das höchste Oberhaupt der //Kirche von England// auf Erden ablegen. Personen, die den Schwur verweigerten,​ wurden hingerichtet. Der Kopf des berühmten Humanisten und ehemaligen Lord Chancellor Thomas Morus, der den Schwur verweigerte,​ wurde einen Monat lang auf der London Bridge zur Schau gestellt.((Der //Lord Chancellor//​ war der höchste Verwaltungsbeamte in England. Morus wurde 1534 vom König abgesetzt, eingekerkert und ein Jahr später hingerichtet. Er wurde von der römisch-katholischen Kirche als Märtyrer heilig gesprochen.)) ​+Heinrich VIII. stellte 1534 seine Untertanen und Mitchristen auf eine schwere Probe mit der Lossagung vom Papst, sei es, weil er sich den kirchlichen Grund einverleiben wollte, sei es, weil sein arger Lebenswandel ​und zahllose Hinrichtungen ​nicht den Segen Roms fanden. Der Papst stimmte seiner Scheidung nicht zu, während Heinrich die kirchliche Zustimmung zur Scheidung und die beabsichtigte Heirat mit Anne Boleyan als notwendig ansah. Mit dem Bruch von Rom war die Scheidung und die Heirat mit Anne möglich geworden (Anne wurde 1536 wg. Hochverrats hingerichtet). Heinrich folgte aber nicht einer der aufblühenden reformierten Glaubensrichtungen auf dem Kontinent, sondern ließ die Bürger einen Schwur auf den König als das höchste Oberhaupt der //Kirche von England// auf Erden ablegen. Personen, die den Schwur verweigerten,​ wurden hingerichtet. Der Kopf des berühmten Humanisten und ehemaligen Lord Chancellor Thomas Morus, der den Schwur verweigerte,​ wurde einen Monat lang auf der London Bridge zur Schau gestellt.((Der //Lord Chancellor//​ war der höchste Verwaltungsbeamte in England. Morus wurde 1534 vom König abgesetzt, eingekerkert und ein Jahr später hingerichtet. Er wurde von der römisch-katholischen Kirche als Märtyrer heilig gesprochen. Papst Paul III. sprach die Exkommunikation von Heinrich aus.)) 
  
 ==== Zensur ​ ==== ==== Zensur ​ ====

nach oben